logo caritas

Unser Kaffee-Klatsch

Klatsch-Mohn

macht Sommerpause      vom 15. bis 29. August 2022.

Wir freuen uns am 05. September 2022 wieder auf Sie.

Broschüren dazu finden Sie hier im Foyer der Sozialstation.

Wir laden Sie ganz herzlich
zur Segnung des neuen Fahrzeugs ein:
Montag, den 8.8.2022 um 15.00 Uhr
Caritas Sozialstation St. Laurentius Kahl/Karlstein e.V.
Eichendorffstr. 27, 63791 Karlstein

Am vergangenen Samstag organisierte die Caritas Sozialstation ihr jährliches Frühstück für alle Bewohner des Hauses, das unter dem Motto des Muttertages bzw. Vatertages stand.

Für dieses Jahr haben wir uns endlich wieder die Veranstaltungen vorgenommen, die in den letzten beiden Jahren Pandemie bedingt ausfallen mussten.

Wieder begonnen hat der Montags-Kaffee-Klatsch Klatsch-Mohn, zu dem wir gerne noch einladen möchten.

Möchten Sie sich durch einen Fahrdienst für unsere älteren Mitbürger engagieren?

Wir gratulieren ganz herzlich unserer stellvertretenden Pflegedienstleitung Frau Heike Pranghofer zum erfolgreichen Abschluss ihrer Weiterbildung.

Der gemütliche Nachmittag  bei Kaffee, Kuchen, Plaudern und Spielen in der Caritas-Sozialstation hat bereits eine gute Tradition und ist beliebt. Nachdem solche Veranstaltungen wieder erlaubt sind, ist „Klatsch-Mohn“  wieder gestartet. Dazu laden wir ein.

Besondere Dienstjubiläen durfte die Sozialstation St. Laurentius in diesem Jahr zu ihrem 40-jährigen Bestehen begehen. Zwei Mitarbeiterinnen prägen bereits seit 25 Jahren das Gesicht der Sozialstation.

Die Vorstandschaft unseres Trägervereins „Caritas Sozialstation St. Laurentius Kahl/Karlstein e. V.“ hat einen neuen ersten Vorsitzenden: Bardo Diehl vereinigte in der diesjährigen Hauptversammlung die Stimmen aller Mitglieder auf sich und erhielt damit einen deutlichen Vertrauensvorschuss. Der scheidende Vorsitzende Manfred Bergmann, der sich nach sechs Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl stellte, beglückwünschte seinen Nachfolger zu diesem klaren Ergebnis und machte ihm Mut für die Bewältigung seiner verantwortungsvollen Aufgabe.

Auf das Sommerfest unserer Sozialstation freuen sich jedes Jahr nicht nur die Bewohner unseres Betreuten Wohnens, sondern auch unsere Patienten und deren Angehörige. Schließlich verspricht diese traditionelle Veranstaltung bei Kaffee und Kuchen sowie Grillwürstchen und kühlen Getränken einen geselligen Nachmittag im schattigen Garten unserer Station.

… wollten die Rathausmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Von ihnen nämlich stammt die Spende, die der Karlsteiner Bürgermeister Peter Kreß unserem 1. Vorsitzenden Manfred Bergmann überreichte, um die Arbeit unserer Pflegestation mit den Bewohnern des Betreuten Wohnens zu unterstützen.

­